55 Jahre FLK – Grußwort des Bürgermeisters Frank Schneider

Sehr geehrte Damen und Herren,

der gute Ruf unserer Stadt Langenfeld als rheinische Karnevalshochburg ist in den vergangenen 55 Jahren eng mit dem Festkomitee Langenfelder Karneval e.V. verknüpft.

Die Gründung des FLK, wie das Komitee in Karnevalskreisen abgekürzt wird, hat dem Langenfelder Brauchtum zu Beginn der 60er Jahre nochmals einen wichtigen Schub und die Basis für das heute so erfreulich aktive Vereinsleben im Karneval gegeben.

Unter dem Dach des Festkomitees wurden nicht nur viele neue Vereine gegründet, die das närrische Treiben in Langenfeld bis heute so nachhaltig bereichern, es wurden auch viele gemeinsame Aktivitäten auf den Weg gebracht, die heute bereits als beliebte Tradition gelten und nicht ohne das Engagement der FLK-Mitglieder aus der Taufe gehoben worden wären.

Somit stellt die Arbeit des Festkomitees Langenfelder Karneval zweifellos einen wertvollen Beitrag zur Beliebtheit des Langenfelder Karnevals und damit auch zur Pflege des Brauchtums und zur vorbildlichen ehrenamtlichen Vereinsarbeit in unserer Stadt dar.

Für diese großartige Leistung danke ich allen, die in dieser Organisation in den letzten 55 Jahren so engagiert mitwirkten und noch heute mitwirken.

Als Ehrensenator des Festkomitees ist es mir eine besondere Freude, zum närrischen Jubiläum von 5 mal 11 Jahren zu gratulieren und für die kommenden Jahre und Jahrzehnte weiterhin viel Erfolg zu wünschen, um den Langenfelder Karneval auch weiterhin zu einem echten Gütesiegel rheinischen Frohsinns auszugestalten.

Für die Jubiläums-Session wünsche ich allen Festkomitee- Mitgliedern sowie allen Gesellschaften und Langenfelder Jecken viel Freude und zahlreiche unvergessliche Erlebnisse.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Schneider

Kommentar hinterlassen